30xMOL

GESCHICHTEN ZUM THEMA WENDE UND WANDEL

30xmol

Wir feiern dieses Jahr 30 Jahre Wiedervereinigung. Aus diesem Anlass porträtiert der KulTourBus 30 Menschen aus Märkisch Oderland mit ihren Geschichten zur Wende. Das Projekt wird durch das Bundesprogramm „Demokratie leben“ und der „Aktion Mensch“ gefördert. Verteilt über das Jahr fanden so 30 Begegnungen zwischen Kindern und Jugendlichen mit ausgewählten „Wendekennern“ aus Märkisch Oderland statt.

Teil der Begegnung war ein von den Kindern entwickeltes und durchgeführtes Interview, das wir unter dem Titel „30xmol – Geschichten zum Thema Wende und Wandel“ in kurzen Filmeindrücken festgehalten haben. Kern der Interviews sind die Fragen „Was ist deine persönliche Geschichte zur Wende?“ oder „Wie hat die Wende dein Leben verändert?“.

Die 30 Miniporträts präsentieren wir zusammen mit diesem Begleitheft erstmals live am 3.Oktober zum „TAG DER DEUTSCHEN EINSICHT“ in Buckow sowie als dauerhafte digitale Ausstellung unter www.30xMOL.de.

Gezeigt werden jeweils ein Passfotos mit Kurzinformation zur Person und einem QR-Code, der zum Filmporträt hinleitet. Die analoge Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und wird darüber hinaus noch an unterschiedlichen Orten im Landkreis gezeigt.